Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen:

22.10.2020 - Stadt Borken

Eine Woche keine Termine im Bürgerbüro möglich!
Von Montag, den 26. Oktober bis Freitag, den 30. Oktober 2020 können aufgrund einer umfangreichen Software-Umstellung keine Termine vergeben werden.

© Das Bürgerbüro der Stadt Borken kann aufgrund einer umfangreichen Software-Umstellung von Montag, den 26. Oktober bis Freitag, den 30. Oktober 2020 keine Termine für Bürgerinnen und Bürger anbieten. Nach der kompletten Neuinstallation, der Übertragung aller Daten sowie umfangreichen Tests werden alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bürgerbüros mehrere Tage vor Ort geschult. Die Mitarbeiterinnen im Bürgerbüro sind ab Montag, den 02. November 2020 nach vorheriger Terminvereinbarung (www.borken.de/terminservice) wieder für die Bürgerinnen...

mehr lesen...


22.10.2020 - Stadt Münster

Der Maxi-Turm zieht um
Samstag letzte Öffnung am Prinzipalmarkt / Mitte November geht es am Syndikatplatz weiter

© Münster (SMS) Nach über 15 erfolgreichen Jahren im Stadthausturm öffnet der Maxi-Turm am kommenden Samstag, 24. Oktober, ein letztes Mal am Prinzipalmarkt 15 seine Pforten. Dann zieht der "Maxi-Turm" um. Ab Mitte November begrüßt Maxi, das Maskottchen des Kinderbüros, alle Kinder von 3 bis 10 Jahren am neuen Standort am Syndikatplatz. So können Familien auch weiterhin entspannt in die Stadt gehen: Die Kinder kommen zum Syndikatplatz während die Erwachsenen in Ruhe in die Geschäfte gehen.   Der Maxi-Turm öffnet auch in den neuen Räumen wie...

mehr lesen...


22.10.2020 - Stadt Hamm

Streik: Restmüll- und Biotonnen werden nachgeleert

© Der Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetrieb Hamm (ASH) weist darauf hin, dass die Restmüll- und Biobehälter, die aufgrund des Streiks am Dienstag, 20. Oktober, stehen geblieben sind, in dieser Woche noch nachgeleert werden. Aus diesem Grund sollen die Behälter an der Straße bereitgestellt bleiben. Die stehengebliebenen Papier- und Wertstoffbehälter werden hingegen nicht nachgeleert. Falls das Behältervolumen bis zur nächsten Abfuhr nicht ausreicht, ist es möglich, Papier und Wertstoffe kostenlos am Recyclinghof (Am Lausbach 4) abzugeben....

mehr lesen...


22.10.2020 - Stadt Osnabrück

Bücherbrunch in neuer Besetzung: Die Stadtbibliothek Osnabrück und Bücher Wenner präsentieren Frisches vom Buchmarkt

© Stadtbibliothek Osnabrück Bei einem Bücherbrunch am Samstag, 7. November, von 11 bis 13 Uhr in der Lagerhalle, Rolandsmauer 26, stellen ein Team der Stadtbibliothek und Mitarbeitende von Bücher Wenner Neuerscheinungen vor, die begeistern, berühren, inspirieren oder überraschen. Wiebke Radke und Eva Weyer von Bücher Wenner sowie Martina Dannert und Michael Meyer-Spinner aus der Stadtbibliothek Osnabrück haben unterschiedlichste Titel zusammengestellt. Neben Romanen, werden auch Sachbücher präsentiert. Kurzweil, Spannung und Lesevergnügen sind garantiert. Anders als...

mehr lesen...


22.10.2020 - Stadt Lippstadt

Historische Stadtführung
Öffentliche Führung am 25. Oktober

© Die eindrucksvollsten Stationen der 835-jährigen Geschichte werden bei einem gemütlichen Spaziergang durch die charmante Altstadt erläutert. Entlang imposanter Sakralbauten, historischer Gemäuer und kunstvoll verzierter Fachwerkhäuser erfahren Sie mehr über die interessanten Persönlichkeiten, die Lippstadt in politischer, wirtschaftlicher und kultureller Hinsicht geprägt haben. Lassen Sie sich von der idyllischen Atmosphäre der Stadt verzaubern. Die Stadtführung dauert ca. 90 Minuten. Der Kostenbeitrag beträgt 5,00 Euro für Erwachsene, 2,50...

mehr lesen...


22.10.2020 - Stadt Osnabrück

Reden über Bilder in der Kunst-Werkstatt

© Die städtische Musik- und Kunstschule lädt am Freitag, 6. November, von 17 bis 18.30 Uhr in ihre Kunst-Werkstatt (Johannistorwall 12 a) zu einem offenen Austausch über eigene künstlerische Arbeiten ein. "Reden über Bilder" wendet sich gleichermaßen an Jugendliche und Erwachsene, die im Gespräch Inspiration und Anregungen erhalten oder geben möchten. Auch wer keine fertigen Bilder hat, sondern sie noch im Kopf trägt, ist willkommen. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen sind unter Telefon 0541 323-3416 erhältlich.

mehr lesen...


22.10.2020 - Stadt Osnabrück

Vermittlungsprogramm der Kunsthalle Osnabrück im November

© Im Rahmen des Ausstellungsprojekts "Enttäuschung", das in der Kunsthalle Osnabrück bis 14. Februar fünf Einzelpräsentationen von Aleksandra Domanović, David Polzin, Jovana Reisinger, Rosalie Schweiker und Mickey Yang (25. Oktober bis 6. Dezember) zeigt, findet im November ein umfangreiches Vermittlungsprogramm statt. Zur Ausstellung erscheint eine Publikation mit Textbeiträgen von Bini Adamczak, Loren Britton/Helen Pritchard und Anke Stelling. Jeden Sonntag werden um 16 Uhr öffentliche Rundgänge angeboten. "LET’S Paper: DIY-Papier – eine...

mehr lesen...


22.10.2020 - Kreis Soest

Hier blitzt der Kreis Soest
26. bis 30. Oktober Tempokontrollen in Anröchte, Bad Sassendorf, Rüthen, Soest und Warstein

© Judith Wedderwille/ Kreis Soest Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 26. bis 30. Oktober Geschwindigkeitskontrollen in Anröchte, Bad Sassendorf, Rüthen, Soest und Warstein durchgeführt werden. Die Messungen erfolgen insbesondere an Schulen und unfallkritischen Stellen.

mehr lesen...


22.10.2020 - Kreis Soest

Zweiter Bauabschnitt: K 31 gesperrt
Fahrbahn und Fahrbahnränder zwischen Ellingsen und Brüllingsen werden saniert

© Klaus Westkemper/ Kreis Soest Nach der Fertigstellung des ersten Bauabschnitts von der Niederbergheimer Straße (L 856) bis nach Möhnesee-Ellingsen startet am Montag, 26. Oktober, auf der K 31 zwischen dem Ortsausgang Ellingsen und dem Ortseingang Möhnesee-Brüllingsen der zweite Bauabschnitt. Wie bereits im ersten Bauabschnitt werden auch dort die Fahrbahn und die Fahrbahnränder saniert. Die Bauzeit auf dieser Strecke, die für die Arbeiten gesperrt werden muss, beträgt voraussichtlich drei Wochen.

mehr lesen...


22.10.2020 - documenta-Stadt Kassel

Ortsbeirat Bettenhausen tagt am 29. Oktober

© Der Ortsbeirat Bettenhausen tagt am Donnerstag, 29. Oktober 2020, um 19 Uhr in der Jakobuskirche, Kirchenzentrum, Umbachsweg 64, Kassel. Themen der Tagesordnung sind unter anderem Konzept Losseschule, Entwurf des Nachtragshaushaltsplans 2020 und Radweg Kreuzung Dresdner Straße/Sandershäuser Straße.   Zu Beginn der Sitzung findet eine Bürgerfragestunde statt.   Es wird empfohlen, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Die Zuhörerzahl ist auf zehn Personen begrenzt, das Einlassen erfolgt nach Reihenfolge des Eintreffens.   Weitere...

mehr lesen...


22.10.2020 - Kreis Recklinghausen

Corona-Virus: Neue Zahlen für den Kreis Recklinghausen veröffentlicht

© Die heutigen Corona-Zahlen für den Kreis Recklinghausen sind online. Sie sind auf der Internetseite des Kreises unter www.kreis-re.de/corona zu finden. Weitergehende Informationen Bei seinem Vorgehen orientiert sich das Gesundheitsamt an den aktuellen Empfehlungen des Robert Koch-Instituts. Ziel ist es, eine Ausbreitung des SARS CoV-2 zu verhindern. Der Kreis Recklinghausen informiert auf seiner Internetseite www.kreis-re.de/corona sowie über soziale Netzwerke. Auf der Internetseite finden sich neben den tagesaktuellen Zahlen außerdem...

mehr lesen...


22.10.2020 - documenta-Stadt Kassel

Ausschuss für Stadtentwicklung, Mobilität und Verkehr tagt am 28. Oktober

© Zu seiner nächsten Sitzung trifft sich der Ausschuss für Stadtentwicklung, Mobilität und Verkehr der Stadtverordnetenversammlung am Mittwoch, 28. Oktober, ab 17 Uhr im Sitzungssaal der Stadtverordneten des Rathauses.   Themen der Tagesordnung sind unter anderem Änderung des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzepts Alter Ortskern Wehlheiden, der Bebauungsplan "Lossegrund" sowie eine Anfrage zur Straßenbahntrasse nach Harleshausen.   Weitere Informationen und die Vorlagen zur Sitzung unter www.kassel.de/sitzungskalender.     ...

mehr lesen...


22.10.2020 - Landeshauptstadt Magdeburg

Kranarbeiten am Ulrichplatz
Sperrung erforderlich

© Die Straße Ulrichplatz ist am 1. November von 7.30 bis 18.00 Uhr für den Kfz-Verkehr voll gesperrt. Grund sind Kranarbeiten.   Betroffen ist der Abschnitt von der Einmündung in die Ernst-Reuter-Allee bis zur Krügerbrücke.   Eine entsprechende Umleitung wird über die Ernst-Reuter-Alle und den Breiten Weg ausgeschildert.

mehr lesen...


22.10.2020 - Stadt Osnabrück

Veranstaltungen zum 9. November 2020

© Sammlung Ordelheide Osnabrück In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 brannten in Deutschland zahlreiche Synagogen. Auch in Osnabrück wurde das jüdische Gotteshaus an der heutigen Alten Synagogen-Straße in Brand gesetzt, jüdische Bürger wurden verhaftet oder waren gewalttätigen Übergriffen ausgesetzt. Jährlich wird an die Verbrechen und die Opfer dieser Nacht im Rahmen einer zentralen Gedenkfeier erinnert, die seit dem Jahr 2001 durch Osnabrücker Schulen ausgerichtet wird. In diesem Jahr haben Schülerinnen und Schüler der Ursulaschule Osnabrück die Aufgabe...

mehr lesen...


22.10.2020 - Kreis Viersen Pressestelle

So verbreitet sich das Coronavirus
Auch mit wenigen Kontakten steigt die Zahl der Infizierten rasch an

© Die vergangenen Wochen machen deutlich: Auch ohne großen lokalen "Hotspot" steigt die Anzahl der positiven Corona-Tests im Kreis Viersen stetig an. "Das Virus verbreitet sich nicht zuletzt durch viele kleinere Treffen im Privaten, an denen jeweils nur wenige Menschen teilnehmen", sagt Dr. Barbara Nieters, Leiterin des Kreis-Gesundheitsamtes. Wie schnell die Zahl der Infizierten und der Kontaktpersonen zunimmt, zeigt ein Verlaufsdiagramm des Kreises Viersen. Die Nachverfolgung der Infektionsketten führt zurück zum Kontakt von zwei Infizierten....

mehr lesen...


22.10.2020 - Stadt Borken

Investmentfonds für alle! Sicherheit, Transparenz, Renditestärke
Donnerstag, 29.10.2020, 18.30 -21.30 Uhr, VHS-Forum, Heidener Str. 88, Borken

© Lukrative Ertragschancen, hohe Flexibilität und weitreichender Anlegerschutz sind einige Aspekte, die Investmentfonds erfüllen. Wie kann der Privatanleger so investieren, dass ihn auch fallende Kurse freuen? Oder ganz ohne Verlustrisiko? Was sind die Unterschiede zwischen offenen und geschlossenen Fonds? Welche Investments bieten Kapitalabsicherungen und sind eine Alternative zu Niedrigzinsen? Die Antworten darauf werden im Kurs besprochen. Darüber hinaus erhalten die KursteilnehmerInnen insbesondere Informationen, wie Geldanlage mit...

mehr lesen...


22.10.2020 - Stadt Hamm

Aktuelle Schwerpunkte der kommunalen Geschwindigkeitsüberwachung

© Am Montag, 26.10.2020, werden verstärkt Geschwindigkeitsmessungen in folgenden Stadtbezirken/Straßen durchgeführt: - Bockum-Hövel, Berliner Straße - Mitte, Friedrichstraße   Am Dienstag, 27.10.2020, werden verstärkt Geschwindigkeitsmessungen in folgenden Stadtbezirken/Straßen durchgeführt: - Pelkum, Holteneck - Herringen, Fritz-Husemann-Straße   Am Mittwoch, 28.10.2020, werden verstärkt Geschwindigkeitsmessungen in folgenden Stadtbezirken/Straßen durchgeführt: - Mitte, Marker Allee - Uentrop, Julienweg   Am Donnerstag, 29.10.2020,...

mehr lesen...


22.10.2020 - Stadt Hanau

"Hanauer Hospiz sehr wichtig für Bürgerinnen und Bürger"

© Stadt Hanau Zu einem guten Austausch kam es zwischen Oberbürgermeister Claus Kaminsky und dem Trägerverantwortlichen des Hanauer Hospizes Sven Haustein von der Vinzenz-Gruppe Fulda. OB Kaminsky, der Mitglied im Stiftungsrat der Hospizstiftung Louise de Marillac ist, betonte in dem Gespräch die Wichtigkeit der Einrichtung für die Hanauer Bürgerinnen und Bürger. Geschäftsführer Sven Haustein dankte dem Stadtoberhaupt für die langjährige Unterstützung und die gute Zusammenarbeit. Insgesamt unterhält die Vinzenz-Gruppe drei Einrichtungen in der...

mehr lesen...


22.10.2020 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Corona: 1.305 Infektionen, 316 Erkrankte, Inzidenz 74,66

© (pen) Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 1.305 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 22. Oktober, 9 Uhr), von diesen gelten 971 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um 57 gestiegen.   Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 74,66 (Vortag 67,26). Damit gilt der Ennepe-Ruhr-Kreis weiterhin als Risikogebiet.   In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 26 Patienten mit Corona-Infektion in stationärer...

mehr lesen...


22.10.2020 - Landeshauptstadt Magdeburg

Am Sonntag wieder Pilzberatung
Von 16.00 bis 18.00 Uhr in der Lübecker Straße 32

© Die nächste Pilzberatung durch ehrenamtliche Pilzsachverständige des Landesverbandes der Pilzsachverständigen in Sachsen-Anhalt ist an diesem Sonntag, 25. Oktober, von 16.00 bis 18.00 Uhr im Gesundheits- und Veterinäramt in der Lübecker Straße 32.   Der Beratungsraum befindet sich im Untergeschoss des Amtes. Der Zugang ist neben der Hofeinfahrt in der Hugenottenstraße.

mehr lesen...


22.10.2020 - Stadt Hanau

Spatenstich für neue KiTa Pioneer: Umwelt- und Naturpädagogik stehen für 155 Kinder im Mittelpunkt

© Im Stadtteil Wolfgang im neuen Wohnquartier "Pioneer Park Hanau" entsteht eine achtgruppige Kindertagesstätte für insgesamt 155 Kinder von null bis sechs Jahren. Dafür hat jetzt der symbolische erste Spatenstich stattgefunden. Den Bau will der städtische Eigenbetrieb Hanau Immobilien- und Baumanagement Ende 2021 abgeschlossen haben. Bürgermeister und Sozialdezernent Axel Weiss-Thiel freute sich aus diesem Anlass, dass seit 1. Oktober bereits mehr als 80 Voranmeldungen von Eltern für Betreuungsplätze in der KiTa Pioneer vorliegen, die im ersten...

mehr lesen...


22.10.2020 - Stadt Herten

Wettbewerb „Bester Fahrradparkplatz“ verlängert
Neuer Einsendeschluss ist am 16. November 2020

© Die Suche nach den besten Radabstellanlagen in Herten geht in die Verlängerung: Der neue Einsendeschluss für den Wettbewerb „Bester Fahrradparkplatz“ ist am 16. November. Noch gut drei Wochen haben Eigentümerinnen und Eigentümer von Mehrfamilienhäusern sowie Gewerbetreibende also Zeit, sich mit ihrer Radabstellanlage oder mit den Plänen für eine neue Abstellanlage zu bewerben. Die fünf besten Einsendungen werden mit einem Preisgeld von jeweils 1.000 Euro prämiert.

mehr lesen...


22.10.2020 - Stadt Iserlohn

VHS-Einsteiger-Workshop für Apple-Notebooks

© Vor allem Umsteiger, aber auch Einsteiger am Apple-Notebook haben Fragen zur Dateiverwaltung: Wie geht man mit dem Finder um? Wie legt man eine Ordnerstruktur an? Was ist ein intelligenter Ordner? Was sind Tags? - Die Beantwortung dieser Fragen ist Ziel des Workshops in der Volkshochschule Iserlohn ab Donnerstag, 29. Oktober, 18 Uhr (bis 21 Uhr, 3 Termine). Voraussetzung für die Kursteilnahme sind PC-Grundkenntnisse. Apple-Notebooks können von der VHS leihweise zur Verfügung gestellt werden (bitte bei der Anmeldung angeben). Anmeldungen unter...

mehr lesen...


22.10.2020 - Hertener Stadtwerke GmbH

Sanierung der Gas-Hauptleitung in der Westerholter Straße
Maßnahme startet am 26. Oktober – Verlegung erfolgt im Gehweg

© Die Hertener Stadtwerke weisen auf eine neue Baustelle im Stadtgebiet hin. Am Montag, 26. Oktober, starten Sanierungsarbeiten an der Gas-Hauptleitung und an den Gas-Hausanschüssen in der Westerholter Straße. Die Maßnahme konzentriert sich auf den Bereich der Hausnummern 601 bis 605.

mehr lesen...


22.10.2020 - Kreis Steinfurt

2256 Personen im Kreis Steinfurt bisher nachweislich mit dem Coronavirus infiziert – 244 Infizierte zurzeit in Isolierung – 1918 Menschen sind wieder gesund

© Kreis Steinfurt. Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Steinfurt liegt mit Stand von Donnerstag, 22. Oktober, 10 Uhr, bei 2256 (2212) – das entspricht rund 504 (495) Infektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. 1918 (1909) Personen hiervon sind wieder gesund.   Todesfälle nachweislich Infizierter gibt es im Kreis Steinfurt 94 (94). (Die Anzahl der Verstorbenen kann in der Landesstatistik abweichen, da dort nur die mit SARS-CoV-2 infizierten Todesfälle mit einem labortechnisch gesicherten Ergebnis gezählt...

mehr lesen...


22.10.2020 - Stadt Osnabrück

Bücherbrunch in neuer Besetzung: Die Stadtbibliothek Osnabrück und erstmals Bücher Wenner präsentieren Frisches vom Buchmarkt

© Stadtbibliothek Osnabrück Bei einem Bücherbrunch am Samstag, 7. November, von 11 bis 13 Uhr in der Lagerhalle, Rolandsmauer 26, stellen ein Team der Stadtbibliothek und Mitarbeitende von Bücher Wenner Neuerscheinungen vor, die begeistern, berühren, inspirieren oder überraschen. Wiebke Radke und Eva Weyer von Bücher Wenner sowie Martina Dannert und Michael Meyer-Spinner aus der Stadtbibliothek Osnabrück haben unterschiedlichste Titel zusammengestellt. Neben Romanen werden auch Sachbücher präsentiert. Kurzweil, Spannung und Lesevergnügen sind garantiert. Anders als sonst...

mehr lesen...


22.10.2020 - Stadt Osnabrück

Das Anne Frank Haus in Amsterdam und seine pädagogische Ausrichtung
Vortrag im Rahmen der Reihe „Topografien des Terrors – Nationalsozialismus vor Ort“ im Museumsquartier Osnabrück

© Anne Frank Haus Amsterdam, Fotosammlung Die Stadt Osnabrück hat sich als Verhandlungsort des "Westfälischen Friedens" der Friedenskultur verschrieben. Einen zentralen Beitrag dazu leistet das Museumsquartier Osnabrück. Für das international renommierte Museum mit dem Werk des 1944 in Auschwitz ermordeten Osnabrücker Malers Felix Nussbaum hat Daniel Libeskind eine besondere, sprechende Architektur geschaffen. Eine seiner "Lines of thought" weist auf die Villa Schlikker, ehemals Sitz der Osnabrücker NSDAP. Als Teil des Museums ist die Villa heute ein authentischer Lernort, der den...

mehr lesen...


22.10.2020 - Stadt Iserlohn

Gesund älter werden, Entspannung und Hautpflege: Angebote zur Gesundheitsberatung im städtischen Familienzentrum „Die Wilde 13“ im November

© Im städtischen Familienzentrum "Die Wilde 13" in Hennen (Rauhkampweg 2) nimmt Gesundheitsberaterin Martina Erlemann an vier Nachmittagen im Monat November Themen rund um die Gesundheit in den Fokus. Alle Interessierten sind herzlich zu folgenden Angeboten eingeladen: Am Mittwoch, 4. November, um 15 Uhr heißt das Thema "Ich fühle mich wohl in meiner Haut". Die Teilnehmer erfahren, welche Faktoren das Hautbild beeinflussen, welche Pflege die richtige ist und vieles mehr. Am Samstag, 7. November, findet von 10 bis 16 Uhr der Workshop...

mehr lesen...


22.10.2020 - Stadt Iserlohn

„Gärten im Ruhrbogen“ sollen in 2021 wieder öffnen: Interessierte Gartenbesitzer gesucht – Anmeldungen ab sofort möglich

© Die "Offenen Gärten im Ruhrbogen" haben sich in Arnsberg, Balve, Fröndenberg, Hemer, Iserlohn, Menden, Neuenrade, Sundern und Wickede (Ruhr) nicht nur etabliert – sie sind seit über elf Jahren aus den Veranstaltungskalendern überhaupt nicht mehr wegzudenken. Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Veranstaltung in diesem Jahr leider abgesagt werden, jedoch ist die Vorfreude auf die Saison 2021 groß. Tausende Gartenfans besuchen alljährlich die "Offenen Gärten im Ruhrbogen" und lassen sich von den dutzenden farbenprächtigen Kleinodien...

mehr lesen...


22.10.2020 - Stadt Wertheim

Schwierige Haushaltslage erfordert „Mut zur Veränderung“
OB Herrera Torrez zum Entwurf des Haushaltsplans 2021

© Auf schwieriger werdende Zeiten schwor Oberbürgermeister Markus Herrera Torrez am Montag den Gemeinderat wie auch die Bürgerschaft ein. Anlass war die Einbringung des Haushaltsentwurfs 2021. Mit "Mut zur Wahrheit, Mut zur Veränderung" war seine Rede überschrieben. Der Haushalt sei in einer strukturellen Schieflage, die man innerhalb der nächsten drei bis vier Jahre gemeinsam angehen müsse. Herrera Torrez ließ keinen Zweifel daran, dass dies Einsparungen erfordert, die in vielen Bereich spürbar werden. Aber sein Grundtenor war zuversichtlich:...

mehr lesen...


22.10.2020 - Stadt Wertheim

Sanna Fiederling gehört landesweit zu den Besten
OB ehrt erfolgreiche Auszubildende der Stadtverwaltung

© Einen herausragenden Prüfungsabschluss als Verwaltungsfachangestellte hat Sanna Fiederling nach ihrer Ausbildung im Wertheimer Rathaus erreicht. "Mit der Note ‚sehr gut‘ und 93 von 100 möglichen Punkten, also nahezu der Maximalausbeute, gehört sie landesweit zu den besten fünf Prozent", lobte Oberbürgermeister Markus Herrera Torrez die Nachwuchskraft. Er gratulierte Sanna Fiederling im Rahmen der Gemeinderatssitzung am Montag und überreichte ihr Blumen und einen Buchgutschein.   Ihre Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte hat Sanna...

mehr lesen...


22.10.2020 - Stadt Wertheim

Tourismus-Region gehört jetzt zum „Weinsüden“
Erfolgreiche Bewerbung um landesweites Gütesiegel

© Die Bedeutung des Weinbaus für die Region und den Tourismus unterstreicht ein neues Gütesiegel, um das sich die Tourismus Region Wertheim (TWG) erfolgreich beworben hat. Die Zugehörigkeit zum "Weinsüden" eröffnet nun neue Marketingmöglichkeiten. Entwickelt hat das Gütesiegel die Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW).   Alle Weinsüden-Weinorte erfüllen die von der TMBW und Vertretern der Weinbranche erarbeiteten Mindestanforderungen. Zu den Kriterien zählt, dass zwei oder mehr Weinbaubetriebe ansässig sind, deren Erzeugnisse zudem...

mehr lesen...


22.10.2020 - Stadt Herten

Umweltbrummi im Stadtgebiet unterwegs
Schadstoffhaltiger Abfall wird im Oktober gesammelt

© Im Auftrag des Zentralen Betriebshofes Herten (ZBH) sammelt der Umweltbrummi im Oktober wieder schadstoffhaltigen Abfall aus Hertener Privathaushalten in haushaltsüblichen Mengen ein. Vor Ort gilt: Anweisungen des Personals folgen, Abstände einhalten sowie einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

mehr lesen...


22.10.2020 - Stadt Mönchengladbach

Covid-19: Statusbericht vom 22. Oktober 2020 (8 Uhr)
Aktuell sind 177 (Vortag: 141) Personen in Mönchengladbach mit dem neuartigen Corona-Virus infiziert.

© Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Donnerstag, 22. Oktober 49 neue positive Nachweise.   Seit März wurde das Virus bei 1387 Personen (Vortag: 1338) aus Mönchengladbach nachgewiesen. Davon sind 1158 Personen (Vortag 1145) bereits genesen.   Aktuell befinden sich 780 Personen (Vortag: 696) in Quarantäne, davon werden 25 im Krankenhaus behandelt.   Die Zahlen im Überblick   Bestätigte Fälle insgesamt: 1387 davon aktuell infizierte Personen: 177 davon genesene Personen: 1158 davon verstorbene Personen: 52 (39 an...

mehr lesen...


22.10.2020 - Stadt Osnabrück

„Die kleine Hexe – Ausflug mit Abraxas“
Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek Osnabrück im November

© Monatlich findet im Kinder- und Jugendbereich der Stadtbibliothek Osnabrück ein Bilderbuchkino für Kinder ab drei Jahren unter dem Titel "Hör zu, schau her, mach mit!" statt. Der Eintritt ist frei. Wegen der aktuellen Situation findet die Veranstaltung unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln in Gruppen mit maximal sieben Kindern und an zwei Terminen statt. Jedes Kind darf eine Begleitperson mitbringen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bittet die Stadtbibliothek um Anmeldung unter Telefon 0541 323-2299. Am Donnerstag, 5. November,...

mehr lesen...


21.10.2020 - documenta-Stadt Kassel

Baumfällarbeiten in der Elfbuchenstraße

© Wegen der dringend erforderlichen Fällung mehrerer Bäume muss die Elfbuchenstraße zwischen Kattenstraße und Karl-Marx-Platz am Freitag, 23. Oktober 2020, in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Der gesperrte Bereich kann über den Kirchweg und die Bodelschwinghstraße umfahren werden.   Die Straßenverkehrsbehörde bittet die Verkehrsteilnehmer, diese Baustelle bei der Planung ihrer Fahrten zu berücksichtigen.   Zum Hintergrund In der Elfbuchenstraße stehen 45 Bäume: 5 Platanen und 40 Robinien. Zusammen bilden sie eine Allee, die nach...

mehr lesen...


21.10.2020 - Stadt Leverkusen

Neue Allgemeinverfügung passt sich der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes an

© Ab morgen gilt für Leverkusen eine neue Allgemeinverfügung. Sie löst die Allgemeinverfügung vom 15. Oktober ab, die aufgrund des Bund-Länder-Beschlusses nötig geworden war. Die neue Verfügung passt sich an die aktualisierte Coronaschutzverordnung des Landes NRW vom 17. Oktober an. Das heißt, in Leverkusen gilt nun analog zu den Landesregelungen: Die Maskenpflicht gilt auch am Sitz- oder Stehplatz bei Konzerten, Aufführungen, sonstigen Veranstaltungen und Versammlungen in geschlossenen Räumen sowie für Zuschauer bei Sportveranstaltungen. ...

mehr lesen...


21.10.2020 - Stadt Hanau

Neue Lastenverteilung auf Hauptbahnhofbrücke durch veränderte Fahrbahnführung

© "Die 1958 in Betrieb gegangene Hauptbahnhofbrücke hat nach sachverständiger Bewertung ihre statischen Belastungsgrenzen erreicht", erklärt Hanaus Stadtrat Thomas Morlock. Deshalb muss sie in den nächsten Jahren für schätzungsweise rund 30 Millionen Euro erneuert werden, um dem über die Jahrzehnte stark angestiegenem Verkehr und der hohen Belastung durch Lkw-Verkehr besser gewachsen zu sein. Damit die Schwerlasten auf der leicht geneigten, rund 120 Meter langen Bahnüberführung das Bauwerk bis dahin nicht mehr so intensiv in Anspruch nehmen und...

mehr lesen...


21.10.2020 - Landkreis Leer

Visiere als Schutz nicht ausreichend
Landkreis Leer weist auf Corona-Verordnung hin: Es müssen Masken getragen werden

© Ob in Bus und Bahn, an Haltestellen, im Geschäft oder bei einer Veranstaltung: An vielen Orten besteht wegen der Corona-Pandemie die Pflicht, eine Maske zu tragen. Allerdings stellt der Landkreis Leer fest, dass es immer wieder Fälle gibt, in denen die Menschen statt einer Mund-Nasen-Bedeckung ein Visier aus Kunststoff aufsetzen. Das ist aber nicht ausreichend und entspricht auch nicht den Vorgaben der Niedersächsischen Corona-Verordnung. Dort heißt es: "Eine Mund-Nasen-Bedeckung . . . ist insbesondere jede textile Barriere, die aufgrund ihrer...

mehr lesen...


21.10.2020 - Landkreis Leer

Landkreis Leer empfiehlt Kontakttagebuch
Dies würde dem Gesundheitsamt eine schnelle Kontaktverfolgung ermöglichen

© Wer die Ausbreitung des Coronavirus eindämmen will, muss nicht nur Infizierte isolieren - sondern auch mit deren Kontaktpersonen ins Gespräch kommen, damit diese nicht unwissentlich weitere Menschen anstecken. Die Kontaktverfolgung gehört deshalb gegenwärtig zu den wichtigsten Aufgaben des Gesundheitsamtes. Je schneller es gelingt, Kontaktpersonen zu identifizieren und gegebenenfalls in Quarantäne zu schicken, desto eher lässt sich die Pandemie bremsen. Der Landkreis Leer empfiehlt deshalb, angesichts steigender Fallzahlen in der Region ein...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 315.581

Donnerstag, 22. Oktober 2020

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.