Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen:

25.11.2020 - Stadt Münster

Kommunalpolitik muss lebenstauglich sein
Angela Stähler: „Es ist eine Ehre, den Menschen in Münster zu dienen“ / Porträtserie: Neue ehrenamtliche Bürgermeisterinnen und Bürgermeister für Münster (Teil 2)

© Münster (SMS) Zwei ehrenamtliche Bürgermeisterinnen und einen ehrenamtlichen Bürgermeister hat der neue Rat der Stadt Münster aus seinen Reihen gewählt. Angela Stähler (CDU), Maria Winkel (SPD) und Klaus Rosenau (Grüne) werden Oberbürgermeister Markus Lewe bei repräsentativen Aufgaben vertreten und ihre Persönlichkeit in das Stadtgeschehen einbringen. Eine Porträtserie stellt die neuen Bürgermeister vor. Angela Stähler ist nach einer Vereinbarung im Rat erste Bürgermeisterin. In einer Elterninitiative für freie Schulwahl Unterschriften zu...

mehr lesen...


25.11.2020 - Stadt Münster

Bauland in Gremmendorf mit Potential für 200 Wohnungen
Stadt erwirbt Fläche unweit des Angelmodder Wegs / Kooperative Baulandentwicklung mit Landwirt

© Münster (SMS) Schritt für Schritt setzt die Stadt ihr Ziel, vor allem im Außenbereich Grundstücke für einen preisgünstigen und familiengerechten Wohnungsbau zu entwickeln, um. Dafür installierte sie 2014 Münsters viel beachtetes Modell der Sozialgerechten Bodennutzung, kurz SoBoMü. Mehr als 100 Hektar Fläche hat das Immobilienmanagement mit diesem strategischen Bodenmanagement bisher erworben. Jetzt ist ein weiterer, kleinerer Ankauf in Gremmendorf unter Dach und Fach. Aus einem 5,2 Hektar großen landwirtschaftlichen Bereich südlich des...

mehr lesen...


25.11.2020 - Stadt Münster

Bürgerbeteiligung digitaler denken
Neue Formate erproben und etablieren / Stadtentwicklung braucht Online und Offline-Beteiligung / Webforum mit rund 150 Teilnehmenden

© Münster (SMS) Rund 150 Interessierte verfolgten das erste städtische Webforum zum Thema "Beteiligung digitaler denken". Bei der virtuellen Diskussionsveranstaltung der "MünsterZukünfte" und der Stabsstelle Smart City ging es um die Möglichkeiten, Chancen und Herausforderungen digitaler Beteiligungsformate in der Stadtentwicklung. "Nicht erst seit der Einschränkung von Präsenzveranstaltungen aufgrund der Corona-Lage ist die digitale Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern ein zunehmend wichtiges Thema", erklärt Stadtbaurat Robin Denstorff.   ...

mehr lesen...


25.11.2020 - Hochsauerlandkreis

Corona-Virus: 32 Neuinfizierte, 22 Genesene, 33 stationär

© Hochsauerlandkreis. Am Mittwoch, 25. November, 9 Uhr, vermeldet das Gesundheitsamt des Hochsauerlandkreises 32 Neuinfizierte und 22 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt nun 100,1 (Stand 25. November, 0 Uhr). Insgesamt gibt es aktuell 380 Infizierte, 2.448 Genesene sowie 2.867 bestätigte Fälle. Am 24. November ist eine 80-jährige Frau aus Schmallenberg verstorben. Somit sind es 39 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden 33 Personen behandelt, davon sechs intensivmedizinisch und eine Person wird beatmet. ...

mehr lesen...


25.11.2020 - Stadt Mönchengladbach

Das Zeitalter des Glaubens. Aufstieg und Niedergang der Religion

© Das "Zeitalter des Glaubens" begann mit der Emanzipation der Religion vom Staat um 500 v.Chr. im frühen Judentum und begann zu verblassen mit der Emanzipation des Staates von der Religion im 18. und 19. Jh. Diese Geschichte behandelt der Vortrag aus dem Gesichtspunkt der Ägyptologie, die es mit einer Kultur zu tun hat, die dem Zeitalter des Glaubens vorausging und deren Wiederentdeckung seit der Renaissance zum Ende dieses Zeitalters beiträgt.   Jan Assmann ist Professor em. für Ägyptologie an der Universität Heidelberg und Professor für...

mehr lesen...


25.11.2020 - Kreis Borken

Pressemitteilung des Münsterland e.V.:
Gemeinsam Fachkräfte fürs Münsterland gewinnen: Arbeitgebernetzwerk Onboarding@Münsterland macht Werbung für die Region / Münsterland e.V. lud zu digitalem Netzwerktreffen

© Erst waren es 15 Pilotunternehmen, mittlerweile sind bereits rund 40 Mitglieder an Bord: Das Arbeitgebernetzwerk Onboarding@Münsterland wächst stetig und gewinnt so mit Blick auf die Fachkräftesicherung im Münsterland immer mehr an Bedeutung. Online kamen die Mitglieder am Dienstag erstmals zu einem Netzwerktreffen zusammen, tauschten sich fachlich aus und blickten gemeinsam in die Zukunft. "Das Arbeitgebernetzwerk Onboarding@Münsterland vereint ein zentrales Anliegen: Fachkräftesicherung als eine gemeinsame Aufgabe der Region zu verstehen und...

mehr lesen...


25.11.2020 - Stadt Herten

Umweltbrummi am 28. November fällt aus
Keine Annahme auf dem Parkplatz des ZBH

© Aufgrund aktueller Corona-Einschränkungen kann der Umweltbrummi am Samstag, 28. November, auf dem Parkplatz des Zentralen Betriebshofs Herten keine Sonderabfälle annehmen und muss ausfallen. Sobald der Umweltbrummi wieder planmäßig im Stadtgebiet unterwegs ist, wird der ZBH gesondert informieren.

mehr lesen...


25.11.2020 - Kreis Borken

Coronavirus-Situation im Kreis Borken am 25.11.2020:
Aktuell 1.217 infizierte Personen, 2.987 Gesundete und 73 Todesfälle, damit insgesamt 4.277 bestätigte Fälle / „7-Tage-Inzidenz“ (Kreiswert): 122,3 pro 100.000 Einwohner

© Im Kreis Borken sind derzeit (25.11.2020) 1.217 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 2.987 Personen sind inzwischen gesundet. Im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion gab es in den vergangenen Tagen leider 6 weitere Todesfälle. Verstorben sind eine 91- und eine 94-jährige Frau sowie ein 86-jähriger Mann, alle aus Bocholt, eine 77-jährige Frau aus Isselburg, ein 90-jähriger Mann aus Heek und ein 87-jähriger Mann aus Velen. Deren Angehörigen spricht Landrat Dr. Kai Zwicker sein tiefempfundenes Beileid aus. Hinweis: Diese Todesfälle sind...

mehr lesen...


25.11.2020 - Stadt Münster

Corona: Zwei weitere Todesfälle in Münster

© Münster (SMS) In Zusammenhang mit dem Coronavirus hat es zwei weitere Todesfälle gegeben – ein 91-jähriger Covid-19-Patient ist am frühen Mittwochmorgen in einem münsterschen Krankenhaus gestorben, eine 87-jährige Patientin am Dienstagnachmittag in einer Senioreneinrichtung. Damit erhöht sich die Zahl der seit Ende März an oder mit Covid gestorbenen Münsteranerinnen und Münsteraner auf 26. Die weiteren aktuellen Kennziffern: Registrierte Neuinfektionen: 29 Aktuell infizierte Münsteranerinnen und Münsteraner: 397 Gesamtzahl aller...

mehr lesen...


25.11.2020 - Kreis Steinfurt

4748 Personen im Kreis Steinfurt bisher nachweislich mit dem Coronavirus infiziert – 652 Infizierte zurzeit in Isolierung – 3985 Menschen sind wieder gesund

© Kreis Steinfurt Kreis Steinfurt. Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Steinfurt liegt mit Stand von Mittwoch, 25. November, 10 Uhr, bei 4748 (Vortag: 4688) – das entspricht rund 1062 (1049) Infektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. 3985 (3919) Personen hiervon sind wieder gesund.   Todesfälle nachweislich Infizierter gibt es im Kreis Steinfurt 111 (110). Verstorben ist eine Frau im Alter von 80 Jahren. (Die Anzahl der Verstorbenen kann in der Landesstatistik abweichen, da dort nur die mit SARS-CoV-2 infizierten...

mehr lesen...


25.11.2020 - Kreis Viersen Pressestelle

Einsatz der Bundeswehr beschleunigt Kontaktnachverfolgung
Dr. Andreas Coenen: „Soldatinnen und Soldaten leisten wertvollen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie“

© Mit der Unterstützung der Bundeswehr hat der Kreis Viersen die Kontaktnachverfolgung im Zuge der Corona-Pandemie beschleunigt. Landrat Dr. Andreas Coenen bedankt sich für den bisherigen Einsatz der Soldatinnen und Soldaten: "Um die epidemische Lage im Kreis unter Kontrolle zu bekommen, ist die konsequente Ermittlung von Kontaktpersonen aktuell unser wichtigstes Instrument. Dabei leistet die Bundeswehr einen wertvollen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie im Kreis." Derzeit unterstützen die 25 Angehörigen der Bundeswehr vorrangig bei der...

mehr lesen...


25.11.2020 - Münsterland e. V.

Gemeinsam Fachkräfte fürs Münsterland gewinnen: Arbeitgebernetzwerk Onboarding@Münsterland macht Werbung für die Region
Münsterland e.V. lud zu digitalem Netzwerktreffen

© Hengst SE Erst waren es 15 Pilotunternehmen, mittlerweile sind bereits rund 40 Mitglieder an Bord: Das Arbeitgebernetzwerk Onboarding@Münsterland wächst stetig und gewinnt so mit Blick auf die Fachkräftesicherung im Münsterland immer mehr an Bedeutung. Online kamen die Mitglieder am Dienstag erstmals zu einem Netzwerktreffen zusammen, tauschten sich fachlich aus und blickten gemeinsam in die Zukunft. "Das Arbeitgebernetzwerk Onboarding@Münsterland vereint ein zentrales Anliegen: Fachkräftesicherung als eine gemeinsame Aufgabe der Region zu verstehen und...

mehr lesen...


25.11.2020 - Kreis Soest

Abteilung Straßenwesen nur eingeschränkt erreichbar
Umzug ins neue Gebäude vom 30. November bis 2. Dezember

© Thomas Weinstock/ Kreis Soest Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest, Wisbyring 17, Soest, zieht von Montag, 30. November, bis Mittwoch, 2. Dezember in das neu gebaute Verwaltungsgebäude am Senator-Schwartz-Ring 21-23, Soest, um. Deshalb ist die Dienststelle an diesen Tagen nur eingeschränkt erreichbar. Die Kreisverwaltung bittet um Verständnis.

mehr lesen...


25.11.2020 - Kreis Soest

Neues aus der Heimatpflege im Kreis Soest
Aktuelles Heft steht auf www.kreis-soest.de zum Download zur Verfügung

© Kreis Soest Kreisheimatpfleger Norbert Dodt hat eine neue Ausgabe des Mitteilungsblattes „Heimatpflege im Kreis Soest“ (HeiKS) vorgelegt. 28 Seiten bieten eine bunte Themenmischung. Im Mittelpunkt stehen diesmal die Beiträge „Anröchter Steinmuseum“, „Neues von der Lohner Warte“, „Historisches Meiningsen“, „Geheimnisse eines Wegekreuzes“ sowie ein Artikel darüber, wie die neue Tank- und Rastanlage Hellweg-Süd an der A 44 mit informativen Stellwänden zur „Heimatpflege auf der Autobahn“ beiträgt.

mehr lesen...


25.11.2020 - Stadt Münster

Kein Internationales Jazzfestival Münster im Januar 2021
Kulturamt und künstlerische Leitung planen neu: Nächste Ausgabe spätestens im Januar 2022

© Münster (SMS) Aufgrund der derzeitigen Entwicklung des Pandemiegeschehens und der damit verbundenen Einschränkungen wird das Internationale Jazzfestival Münster im Januar 2021 nicht stattfinden. Die Entscheidung ist dem Kulturamt der Stadt Münster als Veranstalter und dem künstlerischen Leiter Fritz Schmücker nicht leicht gefallen. Gemeinsam haben sie in den vergangenen Monaten intensiv an einer coronatauglichen Version eines Internationalen Jazzfestivals Münster gearbeitet. Fritz Schmücker hat dazu ein künstlerisches Konzept mit einem...

mehr lesen...


25.11.2020 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Kreis organisiert Interkulturelles Training

© (pen) Fast jeder fünfte Bürger im Ennepe-Ruhr-Kreis hat einen Migrationshintergrund. Begegnungen von Menschen aus unterschiedlichen Kulturen finden somit auch bei uns im Kreis täglich statt – im Beruf, beim Einkaufen oder im Privaten. Damit kulturelle Unterschiede nicht zu Missverständnissen im alltäglichen Miteinander führen, bietet das Kommunale Integrationszentrum des Kreises (KI) für Interessierte ein eigens entwickeltes Training zur interkulturellen Kompetenz an. "Ziel des Trainings ist es, Interessierte für den Umgang mit kultureller...

mehr lesen...


25.11.2020 - Stadt Mönchengladbach

KORREKTUR: Kulturausschuss tagt am 1. Dezember
In der vorangegangenen Pressemitteilung hat sich ein Fehler eingeschlichen. Wir bitten um Entschuldigung.

© Der Kulturausschuss der Stadt Mönchengladbach tagt am Dienstag, 1. Dezember, um 17 Uhr in der Mehrzweckhalle Eicken, Eickener Str. 165, 41063 Mönchengladbach. Im öffentlichen Teil der Sitzung steht unter anderem ein Bericht über die Auswirkungen der Corona-Pandemie im Kulturbereich auf der Tagesordnung. Außerdem stellen die städtischen Kultureinrichtungen ihre Jahresplanung für 2021 vor.   Hinweis: Da die Hygiene- und Infektionsschutzregeln auch für die Ausschusssitzung gelten, ist nur eine begrenzte Anzahl an Zuschauern zugelassen. Daher...

mehr lesen...


25.11.2020 - Stadt Mönchengladbach

Ausschuss für Finanzen und Beteiligungen tagt
Öffentliche Sitzung am Mittwoch, 2. Dezember, 17 Uhr, im Haus Erholung

© Am Mittwoch, 2. Dezember, findet um 17 Uhr im Haus Erholung (Kaisersaal) die nächste öffentliche Sitzung des Ausschusses für Finanzen und Beteiligungen statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Bericht zur Umsetzung des Haushaltssanierungsplans, ein Finanzbericht von Stadtkämmerer Michael Heck mit einem Ausblick auf die finanziellen Auswirkungen der Corona-Pandemie, die Fortschreibung der Digitalisierungsstrategie, die Teilnahme am Förderprogramm Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten 2020 und 2021 sowie ein Bericht zum...

mehr lesen...


25.11.2020 - Hochsauerlandkreis

Öffentliche Beteiligung: Windenergieanlage in Sundern-Hagen

© Hochsauerlandkreis/Sundern. Die ENERTRAG AG hat die Erteilung von einer Genehmigung nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) zur Errichtung und den Betrieb von zwei Windenergieanlagen im Stadtgebiet Sundern in der Gemarkung Hagen beantragt. Der Antrag und die dazugehörigen Unterlagen können in der Zeit von Mittwoch, 02. Dezember 2020 bis zum 04. Januar 2021 auf der Internetseite des Hochsauerlandkreises (http://www.hochsauerlandkreis.de/buergerservice/bauen_wohnen_kataster/bauen_wohnen/Bekanntmachungen_oeff.php) eingesehen werden. ...

mehr lesen...


25.11.2020 - Stadt Bocholt - Fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands

Gleichstellung: Online-Seminar zum Thema Arbeitsrecht

© Privat Zum Abschluss der Online-Seminar-Reihe von "Frau und Beruf" findet am Mittwoch, 2. Dezember 2020, um 19 Uhr der Vortrag „Arbeitsrecht – das sollten Frauen wissen!“ statt. Anmeldungen nimmt das Gleichstellungsbüro der Stadt Bocholt per E-Mail an gleichstellung@bocholt.de entgegen. Diese leiten dann die Zugangsdaten der Referentinnen für die Online-Seminare an die Teilnehmerinnen weiter.

mehr lesen...


25.11.2020 - Stadt Mönchengladbach

Covid-19: Statusbericht vom 25. November 2020 (Stand: 9 Uhr)

© Aktuell sind 692 (Vortag: 676) Personen in Mönchengladbach mit dem neuartigen Coronavirus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Mittwoch, 25. November, 73 neue positive Nachweise. Leider musste das Gesundheitsamt 2 weitere Todesfälle melden. Ein Patient (Jahrgang 1969) verstarb mit Vorerkrankungen an Covid-19 in einem Krankenhaus. Beim zweiten Patienten (Jahrgang 1967), der an Covid-19 im Krankenhaus verstorben ist, sind dem Gesundheitsamt keine Vorerkrankungen bekannt. Seit Beginn der Pandemie sind insgesamt...

mehr lesen...


25.11.2020 - Stadt Braunschweig

Stadt und BS|Energy wollen Potenziale von Sensoren erproben  
LoRaWAN-Funknetz bietet neue Anwendungsmöglichkeiten

©   Die Stadtverwaltung will gemeinsam mit der von BS|Energy gegründeten Digitalisierungsagentur Kom-Dia ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt auf Basis der Funktechnologie LoRaWAN starten. Einen entsprechenden Beschlussvorschlag hat Wirtschaftsdezernent Gerold Leppa jetzt dem Wirtschaftsausschuss vorgelegt.   BS|Energy verfügt bereits über ein flächendeckendes Netz von LoRaWAN-Antennen im Stadtgebiet, das bedarfsbasiert weiter verdichtet wird. Es ermöglicht IoT-Anwendungen (Englisch für "Internet der Dinge"), bei denen Objekte mit Sensoren...

mehr lesen...


25.11.2020 - Kreis Recklinghausen

Corona-Virus: Zwei weitere Todesfälle

© Es gibt zwei weitere Todesfälle im Kreis Recklinghausen: Eine Frau aus Herten im Alter von 98 Jahren sowie ein 48-jähriger Mann aus Marl sind verstorben. Beide wurden zuvor positiv auf das Corona-Virus getestet. Die aktuellen Corona-Zahlen werden auf www.kreis-re.de/corona immer am Morgen aktualisiert. Das Dahboard steht um diese Zeit ebenfalls angepasst zur Verfügung. Aufgrund der aktuellen Lage meldet der Kreis Zahlen an sieben Tagen in der Woche. Weitergehende Informationen Bei seinem Vorgehen orientiert sich das Gesundheitsamt an den...

mehr lesen...


25.11.2020 - Stadt Münster

Widerstandsfähig gegen Hitze, Sturm und Starkregen
Münster nimmt teil am „European Climate Adaptation Award“ / Land fördert Maßnahmen zur Klimaanpassung

© Münster (SMS) Münster geht einen weiteren wichtigen Schritt auf dem Weg zu einer klimaresilienten und klimaneutralen Stadt. Um ihren Einsatz für die Anpassung an die Folgen des Klimawandels weiter zu stärken, nimmt die Stadt teil am "European Climate Adaptation Award" (ECA). Das Land Nordrhein-Westfalen unterstützt den vierjährigen Prozess mit Fördergeldern in Höhe von gut 35 000 Euro. Der Eigenanteil der Stadt beträgt 9000 Euro. Inwiefern leidet die Stadt unter den Auswirkungen von extremer Trockenheit und Hitze? Welche Folgen haben...

mehr lesen...


25.11.2020 - Stadt Borken

Förderung für Ladestationen für Elektroautos
Die KfW fördert den Kauf und Anschluss von privaten Ladepunkten für Elektroautos mit 900 EUR.

© Pixabay Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) fördert private Ladepunkte für Eigentümer, Wohnungs­eigentümer­gemein­schaften, Mieter und Vermieter mit 900 EUR. Ein Ladepunkt ist ein Gerät, mit dem Sie ein Elektro­auto auf­laden können – aber nicht mehrere gleich­zeitig. Wenn Ihre Lade­station mehrere Lade­punkte hat, erhalten Sie 900 EUR pro Ladepunkt. Zu beachten ist, dass die geförderte Ladestation auf 11 kW eingestellt, mit erneuerbaren Energien betrieben und, um in das Stromnetz integriert werden zu können, steuerbar sein muss. Eine Quelle für...

mehr lesen...


25.11.2020 - Stadt Iserlohn

Seniorentelefon hilft weiter

© Am Seniorentelefon der Stadt Iserlohn unter der Nummer 02371/217‑2345 steht am Donnerstag, 3. Dezember, Celina Meininghaus von der Abteilung Teilhabe von 15 bis 17 Uhr für Fragen und Informationen zur Verfügung.

mehr lesen...


25.11.2020 - Stadt Iserlohn

Städtische Radarkontrollen: Hier „blitzt“ die Stadt in der nächsten Woche

© Der Radarwagen der Stadt Iserlohn ist auch in der kommenden Woche im Stadtgebiet unterwegs. Die Straßenverkehrsabteilung teilt mit, wann in welchen Stadtteilen und Bereichen Autofahrer mit Geschwindigkeitskontrollen rechnen müssen. Ziel ist es, über eine regelmäßige Ankündigung die Akzeptanz der Geschwindigkeitsüberwachung in der Öffentlichkeit zu verbessern und gleichzeitig zu erreichen, dass Geschwindigkeitsüberschreitungen nachhaltig verringert werden. Hier "blitzt" die Stadt in der nächsten Woche: Montag, 30. November: Iserlohn...

mehr lesen...


25.11.2020 - Stadt Wertheim

Wertheim-Card mit „Weihnachtsoptimist“
Einkaufgutscheine zum Verschenken

© Weihnachten rückt näher. Bald erstrahlt die historische Altstadt Wertheims im festlichen Lichterglanz. Doch wegen der Corona-bedingten Beschränkungen rechnen die Einzelhändler mit hohen Umsatzeinbußen im wichtigen Weihnachtsgeschäft. Wer die Wertheimer Lokalhelden unterstützen möchte, kann das mit der neuen Wertheim-Card im "Optimisten"-Gewand tun.     Im Wertheimer "Optimisten" des Künstlers Ottmar Hoerl hat das "Prinzip Hoffnung" einen sympathischen Bannerträger gefunden. Die weihnachtliche Edition der Wertheim-Card greift das Motiv und die...

mehr lesen...


25.11.2020 - Stadt Arnsberg

Anmeldung zur Ferienbetreuung in den Weihnachtsferien ab sofort möglich

© Die Anmeldung für Kinder der städtischen Grundschulen (Klassen 1-4) und der Förderschule (Klasse 1-6) zur Ferienbetreuung in den kommenden Weihnachtsferien ist ab sofort möglich. Eltern bzw. Erziehungsberechtigte können ihr/e Kind/er online auf der Homepage der Stadt Arnsberg anmelden unter: www.arnsberg.de/schulen über die Schaltfläche: Anmeldung zur Ferienbetreuung Weihnachtsferien. Eine Anmeldung ist bis zum 09.12.2020 möglich.

mehr lesen...


25.11.2020 - Stadt Herten

Hertener Pflegekinderdienst bekommt personelle Verstärkung
Pflegefamilien für Kinder immer gesucht

© Kindern vorübergehend oder langfristig ein Zuhause geben – dieses Ziel verfolgt der Hertener Pflegekinderdienst in neuer personeller Besetzung. Seit Oktober verstärkt Katharina Budych das Team und informiert gemeinsam mit den Kolleginnen Elisabeth Raspel und Nicole Kühlkamp interessierte Hertener Bürgerinnen und Bürger über die Voraussetzungen zur Aufnahme eines Pflegekindes.

mehr lesen...


25.11.2020 - documenta-Stadt Kassel

Ortsbeirat Waldau tagt am 1. Dezember

© Der Ortsbeirat Waldau tagt am Dienstag, 1. Dezember, ab 19.30 Uhr im Saal des Bürgerhauss (Alte Schule) Waldau, Kasseler Straße 35, Kassel. Themen der Tagesordnung sind die Vorstellung der Neubaupläne Polizeirevier Ost und Feuerwehr sowie die Vergabe von Dispositionsmitteln.   Zu Beginn der Sitzung findet eine Bürgerfragestunde statt.   Weitere Informationen unter www.kassel.de/sitzungskalender.   Hinweis: Gäste werden gebeten, während der Sitzung eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen und die empfohlenen Hygienemaßnahmen einzuhalten.  

mehr lesen...


25.11.2020 - Landkreis Leer

Der Ausschuss für Wirtschaft, Handwerk, Tourismus, Verkehr und Kultur tagt

© Der Ausschuss für Wirtschaft, Handwerk, Tourismus, Verkehr und Kultur tagt am Dienstag, 1. Dezember 2020 um 14 Uhr im Konferenzraum des Maritimen Kompetenzzentrums, Bergmannstraße 36, 26789 Leer. Außer den Regularien und der Einwohnerfragestunde sind in der öffentlichen Sitzung folgende Tagesordnungspunkte vorgesehen: Zukünftige Rechtsform der Verkehrsregion-Nahverkehr Ems-Jade Änderung der Satzung über die Finanzierung von gemeinwirtschaftlichen Tarifpflichten im straßengebundenen öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) Modellprojekt...

mehr lesen...


24.11.2020 - Stadt Bocholt - Fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands

Stadtverwaltung und Wohnbau Westmünsterland eG unterzeichnen städtebaulichen Vertrag für neues Wohnquartier nördlich der Bocholter Aa
Rund 450 Mietwohnungen, Kindertagesstätte, Quartierstreff, Radschnellweg und Uferpromenade auf ehemaliger Industriefläche im Bereich Don-Bosco-Straße geplant

© Stadt Bocholt Der nächste Schritt für das geplante neue Wohnquartier im Bereich der Don-Bosco-Straße, auf der ehemaligen Industriefläche zwischen Bocholter Aa und Münsterstraße, ist getan: Stadtverwaltung und Investor, die WohnBau Westmünsterland eG, unterzeichneten jetzt einen städtebaulichen Vertrag. Er bildet die Grundlage für weitere Detailplanungen und Verhandlungen.

mehr lesen...


24.11.2020 - Stadt Wolfsburg

Aktuelle Maßnahmen des Gesundheitsamtes an Schulen und Kindertageseinrichtungen, Stand: 24. November, 15.30 Uhr

© Kindertageseinrichtungen Die "Löwengruppe" in der Katholischen Kita Marien in Sülfeld bleibt bis einschließlich 26. November geschlossen. Die weiteren Kindergarten- und Krippengruppen wechseln bis einschließlich 26. November in den eingeschränkten Betrieb. In der "Schmetterlingsgruppe" im Städtischen Kinder- und Familienzentrum Vorsfelde bleiben die Kinder bis einschließlich 27. November in Quarantäne. Alle weiteren Kita- und Krippengruppen wechseln bis einschließlich 27. November in den eingeschränkten Betrieb. In der Städtischen Kita in...

mehr lesen...


24.11.2020 - Stadt Osnabrück

„Unsere Feuerwehr ist als Team stark und bunt“

© "Mit Erschrecken und Abscheu habe ich die Nachrichten über die Bremer Feuerwehr zur Kenntnis genommen", sagt die für die Osnabrücker Feuerwehr zuständige Stadträtin Katharina Pötter. "Selbstverständlich müssen die Ereignisse und Vorgänge aufgearbeitet und dann möglicherweise auch noch juristisch geklärt werden. Stellvertretend für die Osnabrücker Feuerwehr möchte ich mich aber deutlich von solchen Vorgängen distanzieren: Faschistisches Gedankengut und Mobbing widersprechen dem Grundgedanken der Feuerwehr, nämlich allen Hilfe zu leisten, die sie...

mehr lesen...


24.11.2020 - Stadt Stadtlohn

Leitungsverlegung schafft Raum für Fischaufstiegsanlage
Arbeiten für das Projekt „natürlich berkel“

© In dieser Woche wird mit einem weiteren Baustein zur Vorbereitung der Großbaustelle an der Uferstraße begonnen.

mehr lesen...


24.11.2020 - Landkreis Leer

Landkreis Leer: Straßenverkehrsamt geschlossen

© Aufgrund eines aktuellen Corona-Infektionsgeschehens bleibt das Straßenverkehrsamt des Landkreises Leer bis auf weiteres geschlossen. Neben der Führerschein- und der Bußgeldstelle ist auch die KFZ-Zulassungsstelle betroffen. KFZ- Zulassungsvorgänge können somit vorübergehend nur über die Außenstelle in Nortmoor, Gewerbestraße 10 a, abgegeben werden. Die Außenstelle ist von montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr geöffnet. Sobald die Anträge bearbeitet sind, werden die Kundinnen und Kunden per SMS benachrichtigt und können die...

mehr lesen...


24.11.2020 - Hochsauerlandkreis

HSK beleuchtet Kreishaus zur Aktion „Orange your city“

© Der Hochsauerlandkreis bekennt Farbe und will aufmerksam machen: Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist nicht tolerierbar! Auch in diesem Jahr unterstützt die Kreisverwaltung die Aktion "Orange your city" und beleuchtet das Kreishaus Meschede ab Mittwoch, 25. November, dem Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen, in der Farbe Orange. "Der Hochsauerlandkreis arbeitet seit einigen Jahren aktiv gegen Gewalt an Frauen und Mädchen. So unterstützen wir beispielsweise das Arnsberger Frauenhaus und die Frauenberatungsstellen in...

mehr lesen...


24.11.2020 - Stadt Bielefeld

Kleine Heide gesperrt

© Ab Mittwoch, 25. November, ist die Straße Kleine Heide in Höhe der Hausnummer 13 bis voraussichtlich Freitag, 27. November, voll gesperrt. Der Grund sind Kanalbauarbeiten. Zu Fuß und mit dem Rad ist der Bereich passierbar.

mehr lesen...


24.11.2020 - Kreis Viersen Pressestelle

Kreis Viersen fällt Bäume an Kreisstraßen
Verkehrsbeeinträchtigungen sind in den kommenden Wochen möglich

© Kreis Viersen Mehrere Bäume an den Kreisstraßen im östlichen und westlichen Bereich des Kreisgebietes weisen Schädigungen auf. Das haben die turnusmäßig durchgeführten Baumkontrollen des Kreises Viersen ergeben. Da eine Gefährdung für Verkehrsteilnehmende nicht ausgeschlossen werden kann, werden die Bäume in den kommenden Wochen gefällt. Im Zeitraum bis Februar werden darüber hinaus Gehölze zurückgeschnitten, die auf die Fahrbahn oder Fahrradwege ragen. Von den Beschädigungen betroffen sind unter anderem Bäume an den Kreisstraßen K 3, K 4, K 9, K 11, K 12,...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 317.566

Mittwoch, 25. November 2020

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.