Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


17.07.2017 - Kreis Viersen Pressestelle


VHS-Programm liegt aus

Neue Homepage gestartet


Im Kreis Viersen liegt ab Mittwoch, 5. Juli das neue Programmheft der Kreisvolkshochschule für das 2. Semester 2017 (Herbst/Winter) aus.

Im kommenden Semester wartet auf die Nutzer wieder ein breites Spektrum ausgesuchter Bildungsveranstaltungen. In den Sommerferien startet außerdem wieder die Sommerakademie im Bereich Kunst, Kultur und Kreativität. Neu im Programm ist ein berufsbegleitender Zertifikatskurs "Pädagogische Qualifizierung: Offener Ganztag". Er bietet aktuellen und künftigen Betreuungsfachkräften eine pädagogische Grundlage zur Bewältigung wachsender und differenzierter Anforderungen.

Die Kreisvolkshochschule erreicht mit 1.500 Kurs- und Veranstaltungsangeboten rund 15.000 Teilnehmer. "Die Programmangebote, die wir in den letzten Jahren entwickelt haben, wurden insgesamt sehr gut angenommen", freut sich VHS-Direktorin Bianca Goertz. "Unser Anliegen ist es, Bildung in die Mitte der Gesellschaft zu holen. – Bildung, die für jeden zugänglich und bezahlbar ist."

Die Teilnehmer dürfen sich auch wieder auf zwei Ausstellungen in der VHS-Geschäftsstelle in Viersen freuen. Dort präsentieren Teilnehmer aus den Kursen ihre Bilder und Arbeiten aus den letzten Semestern. Das Studium Generale der VHS-Kooperation Niederrhein widmet sich in diesem Semester der "Herausforderung - Demokratie leben". NEU finden sich im Programm in den Sprachen der Welt der Poetry und Reading Club und eine Studienfahrt mit Führung über die Dächer des Kölner Doms.

Der Bereich der Grundbildung erweitert sein Angebot um die Themen EDV und Betriebswirtschaft. Der Bereich Gesundheit eröffnet eine neue Reihe im Bereich Gesundheit - Spezial.  "Aus eigener Kraft - Gesundheitliche Selbsthilfe im Arbeitsalltag". Den Themen Immobilien und Finanzen widmen sich sowohl Kursangebote aus dem Bereich Verbraucher, Natur und Nachhaltigkeit wie auch Arbeit, Finanzen, Beruf und Lernen. Im Bereich Computer und Medien wurde im Besonderen das Angebot im Bereich Microsoft Access ausgebaut.

Seit März dieses Jahres gehört die Kreisvolkshochschule Viersen zudem auch zu einem von rund 30 deutschlandweiten „DigiCircles“. Sie ermöglichen es, für bewährte Lernformaten sogenannte "erweiterte Lernwelten" zu erschließen. Entwickelt und erprobt werden in der Kreisvolkshochschule Viersen hierfür speziell entwickelte "Gamification-Tools" als digitale, spielebasierte Lernplattformen.

Mit Erscheinen des neuen Programmheftes präsentiert die Kreisvolkshochschule Viersen ihr umfangreiches Angebot gleichzeitig auch unter www.kreis-viersen-vhs.de in einem neuen, ansprechenden und übersichtlichem Design, das den Nutzern viele Verbesserungen bietet. Veranstaltungskalender und Buchungsmodul erleichtern die Suche nach dem passenden Bildungsangebot. Der Nutzer sieht auf einen Blick, welche Kurse demnächst beginnen und ob es noch freie Plätze gibt. Auch die Suche nach Thema, Veranstaltungsort oder Dozent ist möglich.

Die neue Homepage ist barrierearm. Durch das responsive Webdesign funktioniert die neue Website auf allen Geräten und passt sich den Bildschirmgrößen an. Dies ermöglicht eine schnelle Anmeldung zu den VHS-Kursen - jederzeit und an jedem Ort. Ein Download der Kurstermine direkt in den persönlichen Kalender ist nun genauso möglich wie die direkte Routenplanung zum entsprechenden Veranstaltungsort. Außerdem veröffentlicht die Kreisvolkshochschule Viersen auf ihrer Internetseite aktuelle Meldungen und informiert über besondere Angebote wie z. B. Bildungsberatung, Sprachprüfungen und den zweiten Bildungsweg. 

Die Kreisvolkshochschule berät und informiert zu allen Vortragsveranstaltungen, Kursangeboten und Fördermöglichkeiten im Bildungsbereich persönlich im VHS-Zentrum, Willy-Brandt-Ring 40, in Viersen. Neu ist ein "Langer Tag der Beratung" am 10. Juli bis 21 Uhr, schon bekannt ist die "VHS im Mondschein"-Beratung am 11. September bis 22 Uhr. Auch Anmeldungen werden an diesen Tagen persönlich oder telefonisch bis 22 Uhr entgegengenommen.

Insgesamt hat die VHS für das kommende Semester an die 700 Angebote, darunter mehr als 80 Einzelveranstaltungen, zusammengestellt, die für nahezu jedes Alter interessante Inhalte bieten und für Freude, Gemeinschaft, Lernerfolge und Motivation sorgen.

Durch das Kursangebot wird die Grundversorgung an Weiterbildungsangeboten für die Bevölkerung im Kreis Viersen sichergestellt. Neben dem Bereich Deutsch und Integration sind auch weiterhin die Programmbereiche Computer und Medien, Kunst und Kultur, Sprachen, Gesundheit und berufliche Bildung breit aufgestellt.

Die Programmschwerpunkte im Überblick:

  • Beratung
  • Mensch und Gesellschaft
  • Deutsch und Integration
  • Sprachen der Welt
  • Kunst, Kultur, Kreativität und Handwerk
  • Grundbildung und Schulabschlüsse
  • Gesundheit
  • Verbraucher
  • Natur und Nachhaltigkeit
  • Arbeit, Finanzen, Beruf und Lernen
  • Computer und Medien

Ab sofort können sich Interessierte für die Kurse persönlich, über die Anmeldekarte im Programmheft, online unter www.kreis-viersen-vhs.de oder unter der Rufnummer 02162/9348-0 anmelden und informieren. 

S E R V I C E

Bildungsscheck und Bildungsprämie
Beratungstermin unter der Telefonnummer 02162 / 934822 o. 934824 vereinbaren

Beratung zur beruflichen Entwicklung (BBE)
Beratungstermin unter der Telefonnummer 02162 / 934822 o. 934824 vereinbaren

Fachberatung zur Anerkennung im Ausland erworbener Qualifikationen
Beratungstermin unter der Telefonnummer 02162 / 934818

Deutsch für Ausländer
persönliche Beratung, kostenlose Einstufung und Anmeldung

VHS-Zentrum, Willy-Brand-Ring 40 in Viersen

  • dienstags von 10 bis 12 Uhr (nicht in den Ferien)
  • donnerstags von 14 bis 16 Uhr (nicht in den Ferien)
  • langer Tag der Beratung am 10. Juli bis 21 Uhr
  • VHS im Mondschein am 11. September bis 22 Uhr

Burg Kempen, Thomasstraße 20 in Kempen:

  • montags von 11 bis 12 Uhr (nicht in den Ferien)
  • in den Ferien von 11 bis 12 Uhr an folgenden Freitagen: 14.7., 21.7., 28.7., 4.8., 25.8., 1.9.
  • in den Ferien von 11 bis 12 Uhr an folgenden Montagen: 31.7., 28.8., 4.9., 11.9.

Weitere Beratungstermine können unter der Rufnummer 02162/9348-0 vereinbart oder unter www.kreis-viersen-vhs.de abgerufen werden.

Englisch, Italienisch, Niederländisch, Spanisch

  • Montag, 10.7., 16 bis 21 Uhr (VHS-Zentrum Viersen)
  • Dienstag, 5.9., 17 bis 19 Uhr (VHS-Zentrum Viersen)
  • Mittwoch, 6.9., 17 bis 19 Uhr (Burg Kempen)
  • Montag, 11.9., 17 bis 22 Uhr (VHS-Zentrum Viersen)

Weitere Beratungstermine können unter der Rufnummer 02162/9348-12 erfragt werden.

Persönliche EDV-Kursberatung
Um alle Teilnehmer bei der Auswahl eines geeigneten Kurses zu unterstützen, bietet die Kreisvolkshochschule Viersen zu Semesterbeginn vom 11. bis 14. September an mehreren Standorten im Kreisgebiet eine persönliche EDV-Beratung an. Im direkten Gespräch mit EDV-Dozenten der Kreisvolkshochschule und dem Fachbereichsleiter, Dr. Carsten Weiß, kann die individuell passende Veranstaltung direkt ausgewählt werden.
Das Angebot ist kostenfrei.

Weitere Beratungstermine können gerne unter der Telefonnummer 02162/9348-11 vereinbart werden.

www.kreis-viersen-vhs.de 



Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

VHS-Programm 2 2017
©  - VHS-Programm 2 2017 Copyright: Kreis Viersen / Abdruck honorarfrei

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 247.352

Donnerstag, 27. Juli 2017

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 16.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2015 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 5.700 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglich.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.