Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


05.10.2017 - Kreis Viersen Pressestelle


Einladung an die Medien

Sonderausstellung „Die Niers – Ein Fluss im Laufe der Zeit“


Sehr geehrte Damen und Herren,

das Niederrheinische Freilichtmuseum zeigt in der Dorenburg die Sonderausstellung „Die Niers – Ein Fluss im Laufe der Zeit“. Zu sehen ist die wechselhafte Geschichte des niederrheinischen Flusses: von den ersten Siedlungen, über die Bedeutung als Grenzfluss, die Nutzung als Abwasserleitung der Textilindustrie bis hin zum aktuellen Wert für die Naherholung.

Auch die zahlreichen Änderungen des Flussverlaufs sowie die aktuellen Projekte zur Renaturierung der Niers kommen zur Sprache. Finanziert wird das Ausstellungsprojekt durch Fördermittel des Niersverbandes anlässlich seines 90-jährigen Bestehens.

Landrat Dr. Andreas Coenen eröffnet die Ausstellung am Sonntag, 15. Oktober, um 11 Uhr. Ein  Grußwort spricht Prof. Dr.-Ing. Dietmar Schitthelm, Vorstand des Niersverbands. Gerne möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, sich im Vorfeld in Ruhe in der Ausstellung umzusehen. Zu einem Pressegespräch laden wir ein am

Donnerstag, 12. Oktober, um 11 Uhr
im Obergeschoss der Dorenburg im Niederrheinischen Freilichtmuseum,
Am Freilichtmuseum 1 in Grefrath.

Ihre Ansprechpartner vor Ort sind Museumsleiterin Anke Wielebski, Dr. Barbara Grodde, Mitarbeiterin des Freilichtmuseums und Kuratorin der Sonderausstellung, sowie Margit Heinz, Pressereferentin des Niersverbands.

Zur Berichterstattung in Wort und Bild lade ich Sie ein.

Mit freundlichen Grüßen

Benedikt Giesbers, stellv. Pressesprecher



Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 252.705

Dienstag, 24. Oktober 2017

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 16.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2015 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 5.700 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglich.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.