Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen:

30.11.2021 - Stadt Borken

Besuch der Stadtverwaltung Borken mit Termin und 3G-Nachweis
Persönliche Besuche aufgrund des Coronavirus reduzieren / Anliegen möglichst per Telefon, E-Mail, Brief oder Einwurf von Unterlagen erledigen

© Stadt Borken Im Rahmen der Corona-Pandemie hat sich die Stadtverwaltung Borken bereits frühzeitig dazu entschlossen, persönliche Gespräche und Dienstleistungen nur nach vorheriger Terminvereinbarung anzubieten. Ab Donnerstag, 2. Dezember 2021, ist der Zutritt zum Rathaus und zur Nebenstelle des Bürgerbüros in Weseke zudem nur unter Einhaltung der "3G-Regelung" (Geimpft, Genesen, Getestet) möglich. Ein entsprechender Nachweis ist mitzuführen und unaufgefordert vorzuzeigen. Im Besuchsverkehr wird damit das umgesetzt, was für die Mitarbeiterinnen und...

mehr lesen...


30.11.2021 - Stadt Braunschweig

Terminbuchung für Impfung in der Stadthalle wieder möglich

© Ein Termin für eine Impfung in der Stadthalle kann ab sofort wieder gebucht werden: auf dem Landesportal www.impfportal-niedersachsen.de. Nach der Buchung erhält man eine Bestätigung, die zum Termin entweder ausgedruckt oder auf dem Smartphone mitgebracht werden soll und am Eingang vorzuzeigen ist. Wer einen Termin besitzt, wird mit verkürzter Wartezeit zum Termin in die Stadthalle eingelassen.  Eine Impfung in der Stadthalle ist aber weiterhin auch ohne Termin möglich. Impfungen finden von Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr statt.   

mehr lesen...


30.11.2021 - Kreis Steinfurt

Kreis startet Wiederaufbau seines Impfzentrums am Flughafen Münster-Osnabrück
Kräfte der Feuerwehren aus Hörstel, Horstmar und Ochtrup unterstützen

© Kreis Steinfurt, Dorothea Böing Kreis Steinfurt. Damit das Impfzentrum des Kreises Steinfurt am Flughafen Münster-Osnabrück wie geplant am Montag, 13. Dezember, wiedereröffnet werden kann, haben heute die vorbereitenden Maßnahmen begonnen. Mitarbeiter des Kreises und zwölf Kräfte der Feuerwehren aus Hörstel, Horstmar und Ochtrup haben Möbel und Geräte nach Greven gebracht, die auf die Räumlichkeiten verteilt werden. Das Equipment im Reinraum, in dem die Dosen zum Impfen aufbereitet werden, steht bereits. Zeitnah übernimmt die IT-Abteilung des Kreises den Aufbau der...

mehr lesen...


30.11.2021 - Stadt Cuxhaven

Angepasste Öffnungszeiten für den Besucherverkehr im Cuxhavener Rathaus und Bürgerbüro

© Ergänzend zur vorherigen Pressemitteilung der Stadt Cuxhaven betont die Stadtverwaltung, dass es sich bei den geänderten Öffnungszeiten lediglich um das Rathaus und das Bürgerbüro handelt. Alle weiteren Einrichtungen bleiben wie gewohnt geöffnet. Die neuen Öffnungszeiten ab dem 1. Dezember 2021 lauten wie folgt: Montag: 8.30 bis 12.30 Uhr Dienstag: 14.30 bis 17 Uhr Mittwoch: 8.30 bis 12.30 Uhr Donnerstag: 14.30 bis 17 Uhr Freitag: 7.30 bis 12.30 Uhr Alle Bürgerinnen und Bürger sind dazu aufgerufen, Anliegen vordergründig per Telefon,...

mehr lesen...


30.11.2021 - Kreis Viersen Pressestelle

Corona: 127 Neuinfektionen
Ein weiterer Todesfall

© Dem Kreis Viersen wurden am Dienstag, 30. November, 127 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 1528 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 154 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.  Eine weitere Person ist an der Corona-Krankheit gestorben. Es handelt sich um einen 95-Jährigen aus Kempen. Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner sinkt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 335,3 auf 315,5. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen...

mehr lesen...


30.11.2021 - Stadt Borken

Virtuelle Netzwerk-Konferenz der Städtepartnerschaftsfamilie
Online-Austausch des Partnerschaftsvereins Borken mit den Partnerstädten

© Partnerschaftsverein Borken Am vergangenen Samstag, 27. November 2021, trafen sich Vertreterinnen und Vertreter der mit Borken partnerschaftlich verbundenen Städte im Rahmen einer jährlich stattfindenden Netzwerk-Konferenz. Aufgrund der steigenden Zahlen der mit dem Coronavirus Infizierten musste die Konferenz in diesem Jahr virtuell stattfinden. Teilgenommen haben neben Borken die Partnerstädte Albertslund (Dänemark), Grabow (Deutschland), Říčany (Tschechien) und Whitstable (England) sowie die partnerschaftlich verbundenen Städte Dainville (Frankreich) und Mölndal...

mehr lesen...


30.11.2021 - Stadt Mönchengladbach

„Es geht um das Wohl der Kinder“ - 2022 startet wieder eine Umschulung für Erzieherinnen und Erzieher

© Einer war Flugbegleiter, dann kam die Pandemie, die Flugzeuge blieben am Boden. Eine arbeitete als Grafikdesignerin, wollte aber immer schon mehr mit Menschen machen. Einer fragte sich zur Berufslebensmitte, ob das Leben noch mehr zu bieten hat, als die Personalabteilung eines Unternehmens zu leiten. Eine arbeitete als Kosmetikern, wurde in Kurzarbeit geschickt und begriff das als Chance, in einen Beruf zu wechseln, den sie sich immer schon hatte vorstellen können. Sie alle sitzen jetzt in einem Klassenraum des Maria-Lenssen-Berufskollegs in...

mehr lesen...


30.11.2021 - Stadt Flensburg

Tagesmeldung Corona vom 30.11.2021

© Die Gesundheitsdienste der Stadt Flensburg melden für heute, den 30.11.2021 folgende aktuelle Zahlen zur Corona-Pandemie:   Fallzahl insgesamt: 3.503 (+ 20 zu gestern) aktive Infektionen: 226 Verstorbene: 43 Genesene: 3.234   Quarantänefälle: 384   Der Inzidenzwert für morgen beträgt 156,8.  

mehr lesen...


30.11.2021 - Stadt Osnabrück

Das Projektbüro im Fachbereich Kultur präsentiert zwei digitale Adventskalender

© Screenshot: Projektbüro im Fachbereich Kultur der Stadt Osnabrück Kalorienfrei und unterhaltsam sind die zwei Adventskalender des Projektbüros im Fachbereich Kultur der Stadt Osnabrück. So öffnet sich zum einen zwischen dem 1. und 24. Dezember unter www.kulturmarathon-os.de wie bereits im vergangenen Jahr jeden Tag ein digitales Türchen, hinter dem sich eine kulturelle Überraschung verbirgt. Exklusiv für den Adventskalender der etwas anderen Art präsentieren Osnabrücker Soloselbstständige musikalische, literarische, künstlerische und theatrale Beiträge zum Hören und Sehen, Genießen und Schmunzeln - oder auch...

mehr lesen...


30.11.2021 - Pressestelle LANDKREIS KASSEL

Kreiskliniken schränken Besuchsmöglichkeiten ein

© Hofgeismar/Wolfhagen/Landkreis Kassel. Aufgrund der aktuellen Corona-Situatio schränken die Kreiskliniken Hofgeismar und Wolfhagen ab sofort die Besuchsmöglichkeiten ein. "Wer einen Patienten besuchen will, muss ab sofort einen 2G+Nachweis erbringen", informiert Betriebsleiter Silvain Uick. Damit müssen Besucher der Kreiskliniken entweder geimpft oder genesen sein und außerdem einen negativen Antigen-Test (Bürgertest), der nicht älter als 24 Stunden ist, vorweisen. "Für uns steht der Schutz unserer Patienten und die Arbeitsfähigkeit des...

mehr lesen...


30.11.2021 - Stadt Osnabrück

ONE WORLD Session fällt aus

© Die für den morgigen 1. Dezember, 20 Uhr, geplante ONE WORLD Session im Spitzboden des Kulturzentrums Lagerhalle fällt wegen des Infektionsgeschehens aus.

mehr lesen...


30.11.2021 - Kreis Recklinghausen

Kreistag verabschiedet den Kreishaushalt 2022
Zahlreiche Maßnahmen für Klimaschutz, Mobilität und Infrastruktur beschlossen

© Mit großer Mehrheit hat der Kreistag des Kreises Recklinghausen den rund 1,3 Milliarden schweren Haushalt für das Jahr 2022 beschlossen. Damit wurde zahlreiche Maßnahmen im Bereich Klimaschutz und Mobilität, umfassende Investitionen in Bildung und Infrastruktur sowie eine finanzielle Entlastung der zehn kreisangehörigen Städte auf den Weg gebracht. Der Haushalt ist das wichtigste Steuerungselement für Verwaltung und Politik. Hier werden Maßnahmen verabschiedet, die das Leben der Menschen in den zehn kreisangehörigen Städten maßgeblich...

mehr lesen...


30.11.2021 - Stadt Vreden

3G-Regelung bei Besuchen im Rathaus und der Nebenstellen

© Gültig ab 6. Dezember

mehr lesen...


30.11.2021 - Stadt Iserlohn

Besuche im Rathaus und Einrichtungen der Stadtverwaltung ab Montag mit „3 G“

© Nach dem seit der vergangenen Woche bundesweit die 3 G-Regel am Arbeitsplatz gilt, hat der Verwaltungsvorstand der Stadt Iserlohn heute beschlossen, diese nun auch auf Besucher der Rathäuser am Schiller- und Werner-Jacobi-Platz, der Bürgerservice-Stellen in Letmathe und in Hennen und alle weiteren Dienstgebäude wie zum Beispiel das Hansahaus oder die Stadtinformation zu übertragen:                         Wer sein Anliegen nur persönlich vor Ort klären kann, muss ab kommendem Montag, 6. Dezember, entweder genesen, geimpft oder getestet sein....

mehr lesen...


30.11.2021 - Stadt Vreden

Jede Frau ist eine Künstlerin

© Tolle Ergebnisse bei der Art Night

mehr lesen...


30.11.2021 - Stadt Flensburg

Die Schafe kommen wieder zur letzten Beweidungsaktion in diesem Jahr
Naturschutzgebiet Twedter Feld 2021

© Ab Sonntag, den 05.12.2021 wird die Herde aus ca. 600 Schafen (Heidschnucken) und Ziegen zum letzten Mal in diesem Jahr die ökologisch wertvollen Offenlandflächen im Flensburger Naturschutzgebiet Twedter Feld beweiden. Die Trocken-, Magerrasen- sowie Heidebestände mit ihren Rote-Liste-Arten sind bedroht. Sie sind selten, licht- sowie wärmebedürftig und auf Nährstoffarmut angewiesen. Durch die bereits im 12. Jahr stattfindende Beweidung werden die Biotope von Gehölzen freigehalten und somit in ihrem Bestand gesichert. Ohne die dreimalige...

mehr lesen...


30.11.2021 - documenta-Stadt Kassel

Literarischer Adventskalender der Stadtbibliothek Kassel geht am 1. Dezember online

© Ab Mittwoch, 1. Dezember, gibt es auf dem YouTube-Kanal der Stadt Kassel sowie dem Instagramprofil und der Facebookseite der Stadtbibliothek Kassel den literarischen Adventskalender der Stadtbibliothek zu entdecken. Bis zum 24. Dezember öffnet sich jeden Tag ein neues Türchen und führt zu einem Videobeitrag, in dem Kasseler Persönlichkeiten ein Buch vorstellen.

mehr lesen...


30.11.2021 - Stadt Münster

Impfstelle im Jovel eröffnet
Oberbürgermeister Markus Lewe: „Mit vereinten Kräften“

© Münster (SMS) Die neue Impfstelle im Jovel am Albersloher Weg ist eröffnet. Oberbürgermeister Markus Lewe dankte dem hier federführenden Bündnis der Hilfsorganisationen "Gemeinsam für Münster" am Dienstagnachmittag vor Ort für die Unterstützung im Kampf gegen Corona: "Wir kommen nur mit vereinten Kräften durch diese Krise – und diese Impfstelle ist ein weiterer wichtiger Baustein." Für die erste Betriebswoche der kurzfristig eingerichteten Impfstelle sind bereits alle Termine vergeben. Noch vor dem Wochenende werden im Buchungsportal impfen.ms...

mehr lesen...


30.11.2021 - Stadt Münster

Dominikanerkirche öffnet am Mittwoch

© Münster (SMS) Am Mittwoch, 1. Dezember, wird die Dominikanerkirche wieder für das Publikum geöffnet. Mittwochs bis sonntags können jeweils bis zu 50 Personen von 11 bis 18 Uhr den Barockbau an der Salzstraße besichtigen. Es gilt die 2G-Regel. Nach Abschluss der Sanierungsarbeiten ist jetzt auch die Installation "Zwei Graue Doppelspiegel für ein Pendel" des Künstlers Gerhard Richter wieder zu sehen. Der kunsthistorisch bedeutende Altar aus dem Jahr 1699 wird nach der Restaurierung in einem abgetrennten Altarraum präsentiert. Führungen sind...

mehr lesen...


30.11.2021 - Kreis Borken

Neue UFH-Bundesvorsitzende Tatjana Lanvermann aus Borken-Marbeck zu Gast bei Landrat Dr. Kai Zwicker
Das Thema „Frauen im Handwerk“ stand im Mittelpunkt des Meinungs- und Gedankenaustausches im Borkener Kreishaus

© Das Thema "Frauen im Handwerk" stand im Mittelpunkt des Besuchs von Tatjana Lanvermann bei Landrat Dr. Kai Zwicker im Borkener Kreishaus. Die Borkenerin ist seit kurzem ehrenamtliche Vorsitzende des "Bundesverbandes der Unternehmerfrauen im Handwerk" (UFH) – eine Organisation mit deutschlandweit rund 4.500 Mitgliedern. Gemeinsam mit ihrem Ehemann führt sie in Marbeck einen großen Heizung-Sanitär-Klima-Lüftung-Betrieb. Tatjana Lanvermann stellte zunächst den Bundesverband vor, der sich an weibliche Führungskräfte im Handwerk richtet. Mit dem...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 339.304

Mittwoch, 01. Dezember 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.