Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen:

19.06.2024 - Stadt Wolfsburg

Sommerbaustellen: Fleißig in der Urlaubszeit
Stadt nutzt Ferienzeit um Straßen zu sanieren

© Ferienzeit gleich Baustellenzeit – eine Gleichung, die viele kennen. Und das auch aus gutem Grund! Die Stadt Wolfsburg nutzt bereits seit vielen Jahren die Zeit der Schul- und Werksferien, um Straßenbaumaßnahmen im Stadtgebiet umzusetzen. Dieser Zeitraum wird ganz bewusst gewählt, da das Verkehrsaufkommen in der Ferienzeit deutlich geringer ist und somit noch größeren Verkehrseinschränkungen vorgebeugt wird. "Für notwendige Vorhaben auf unseren wichtigsten Verkehrsachsen haben wir im Jahr immer nur kleine Zeitfenster. Nur in den Ferien können...

mehr lesen...


19.06.2024 - Stadt Wolfsburg

Kurznachrichten aus dem Rathaus
Mitternachtsschwimmen und Weltgeflüchtetentag

© Mitternachtsschwimmen im VW-Bad   Nachts im Freibad seine Bahnen ziehen, unterm farbigen Schein des beleuchteten Sprungturms abtauchen oder zu entspannter Live-Musik am Beckenrand entspannen. All das wird möglich sein beim Mitternachtsschwimmen im VW-Bad am Sonnabend, 22. Juni, von 20 bis 24 Uhr. Letzter Einlass ist um 23:15 Uhr. Die Gäste können zum regulären Eintrittspreis die besondere Atmosphäre und Musik von Robin Kap genießen. Allgemeine Informationen zum VW-Bad und den Eintrittspreisen finden sich im Internet unter...

mehr lesen...


19.06.2024 - Stadt Marl

Einladung zum Stadtteilfest in Hüls: „Markt der Möglichkeiten“
Musik, Tanz und Sport rund um den Quartiersplatz in Hüls-Süd

© Vorbeikommen, mitmachen, dabei sein - am Sonntag, den 23. Juni, verwandeln sich der Quartiersplatz, Quartierspark und das Schulgelände der Canisiusschule an der Max-Reger-Straße in Hüls-Süd in eine bunte Fest-Meile. Das Team des Stadtteilbüros Hüls-Süd lädt, gemeinsam mit dem Jugendamt und der Diakonie, von 14 bis 18 Uhr zum „Markt der Möglichkeiten“ ein. Fast 60 Vereine und Institutionen bieten ein buntes Programm für alle Menschen im Stadtteil.

mehr lesen...


19.06.2024 - Kreis Steinfurt

Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung am 20. Juni
Flaggen werden am Kreishaus auf Vollmast gesetzt

© Kreis Steinfurt. Zum Gedenken an die Opfer von Flucht und Vertreibung wird am Donnerstag, 20. Juni 2024, das Kreishaus in Steinfurt beflaggt. Auf Anordnung von NRW-Innenminister Herbert Reul werden an diesem Tag an allen Dienststellen des Landes, der Gemeinden und Gemeindeverbände sowie der übrigen Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts, die der Aufsicht des Landes unterliegen, die Flaggen auf Vollmast gesetzt, um an die weltweiten Opfer von Flucht und Vertreibung und insbesondere der deutschen Vertriebenen zu...

mehr lesen...


19.06.2024 - Stadt Arnsberg

Endspurt beim STADTRADELN 2024 in Arnsberg
Klimagruppe Arnsberg lädt am Freitag, 21. Juni, zur Radtour ein

© Etliche Kilometer sind in den letzten Wochen mit dem Fahrrad gefahren worden – das Projekt STADTRADELN hat versierte und interessierte Radfahrende auf den Drahtesel gelockt. Am kommenden Freitag, 21. Juni, endet das diesjährige STADTRADELN, und die dabei gefahrenen Kilometer werden gezählt. Allen Interessierten bietet die "Klimagruppe Arnsberg" deshalb noch einmal bei einer Radtour die Möglichkeit, das Konto der gefahrenen Kilometer zu füllen. Es geht von Neheim nach Arnsberg und zurück. Da jede/r Interessierte dort einsteigen können soll, wo...

mehr lesen...


19.06.2024 - Kreis Borken

„Energetisches Sanieren“: Tipps vom Profi
Vortragsreihe des Klimakreises Borken und der Keishandwerkerschaft / Termine in Ahaus, Bocholt und Borken

© Photovoltaik, Wärmepumpe – ja oder nein? Photovoltaik – aber speichern statt einspeisen? Welche Förderungen, gesetzlichen Vorgaben und Fristen gelten gerade? Rund um das Thema "Energetisches Sanieren" taucht für Gebäudeeigentümerinnen und -eigentümer schnell eine Reihe von Fragen auf. Mit einer gemeinsamen Vortragsreihe zum Thema "Energetisches Sanieren" wollen der Klimakreis Borken und die Kreishandwerkerschaft Borken Antworten darauf liefern. An drei Terminen in drei Städten im Kreisgebiet gibt es Infos und Tipps vom Profi: Referent ist Ralf...

mehr lesen...


19.06.2024 - Kreis Unna - Presse und Kommunikation

Mobiler Gesundheitskiosk – Termine KW 26
Eine Anlaufstelle für alle

© Gesundheit kann herausfordernd sein. Nicht nur eine Krankheit selbst, sondern auch das Drumherum: Hilfe für Ratsuchende gibt es von den Gesundheitslotsen des „Mobilen Gesundheitskiosks”.

mehr lesen...


19.06.2024 - Kreis Unna - Presse und Kommunikation

Pflege- und Wohnberatung in Werne
Kostenfrei und neutral

© Mit Eintritt eines Pflegefalles stehen Betroffene und Angehörige vor vielen Fragen. Hilfe gibt es vor Ort in den Sprechstunden der Pflege- und Wohnberatung im Kreis Unna. In Werne findet die nächste Sprechstunde der Pflege- und Wohnberatung am Dienstag, 25. Juni in der Zeit von 10 bis 12 Uhr statt.

mehr lesen...


19.06.2024 - Kreis Unna - Presse und Kommunikation

Teppichentwurf grafisch
Familienworkshop im Museum Haus Opherdicke

© Im Rahmen der Ausstellung MAX OLDEROCK – Mystischer Expressionismus bietet der Kreis Unna am Freitag, 21. Juni, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr einen Familienworkshop in den Vermittlungsräumen im Museum Haus Opherdicke an.

mehr lesen...


19.06.2024 - Kreis Unna - Presse und Kommunikation

Seniorenprogramm im Museum Haus Opherdicke
Fläche – Farbe -Form: Wir empfinden nach – mit Collagen und Webtechniken

© Im Rahmen der Ausstellung MAX OLDEROCK – Mystischer Expressionismus bietet der Kreis Unna am Freitag, 5. Juli, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr wieder ein Seniorenprogramm an, bei dem Teilnehmer selbst kreativ werden und bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch kommen können.

mehr lesen...


19.06.2024 - Kreisstadt Unna

Bibliothek und i-Punkt im zib schließen Donnerstag früher

© Die Bibliothek im zib und der i-Punkt müssen kurzfristig am Donnerstag, 20. Juni, aufgrund dringender technischer Arbeiten am Stromnetz bereits um 17.30 Uhr schließen.

mehr lesen...


19.06.2024 - Stadt Münster

Jugendliche trainieren Strategien gegen Cybermobbing
Im Projekt „Medienscouts“ lernen Schülerinnen und Schüler, wie man sich souverän und sicher in der digitalen Welt bewegt

© Stadt Münster Münster (SMS) Beleidigen, bedrohen, belästigen, bloßstellen – in den Sozialen Medien ist Cybermobbing an der Tagesordnung. Wie man sich selbst und andere davor schützen kann, haben rund 60 Schülerinnen und Schüler der sechsten bis achten Klassen aus neun münsterschen Schulen mit ihren Beratungs-Lehrkräften im neuesten "Medienscouts"-Workshop gelernt. Im Anschluss an das Medien-Training im Digitallabor am Leonardo-Campus werden sie an ihren Schulen anderen Jugendlichen vermitteln, an welchen Anzeichen und Verhaltensmustern man Cybermobbing...

mehr lesen...


19.06.2024 - Stadt Ahaus

Baumfällarbeiten an der Coesfelder Straße
Vorbereitung für die am Montag beginnenden Bauarbeiten

© Stadt Ahaus An der Coesfelder Straße werden morgen (20. Juni) im vorderen Bereich der Kreuzung mit der Straße Zum Rotering drei kleinere Bäume gefällt. Wie der Baubetriebshof der Stadt Ahaus mitteilt, dient dies der Vorbereitung für die am Montag (24. Juni) beginnenden Bauarbeiten an der Coesfelder Straße im Rahmen des Projekts "Innenstadttangente". Nachdem seit September letzten Jahres der Bereich zwischen Beckers Brink und Zum Rotering umgestaltet wurde, wird ab Montag ein Kreisverkehr an der Kreuzung Coesfelder Straße/Hindenburgallee gebaut. Dazu wird...

mehr lesen...


19.06.2024 - Stadt Arnsberg

„Schlabberkappes 2024“ fiindet am 29. Juni im "Brökelmanns Park" in Neheim statt
Arnsberger Nachhaltigkeitsfestival bietet in der 7. Auflage ein unterhaltsames Mitmachprogramm

© Die Planungen und Vorbereitungen für das Arnsberger Nachhaltigkeitsfestival „Schlabberkappes“ laufen auf Hochtouren. In zehn Tagen, am Samstag, 29. Juni, wird der Brökelmanns Park in Neheim ab 11 Uhr Schauplatz eines abwechslungsreichen Programmes, das sich insbesonde-re dem Thema Nachhaltigkeit widmet und vom Mitmachen der Bürgerinnen und Bürger lebt.

mehr lesen...


19.06.2024 - Pressestelle LANDKREIS KASSEL

Landkreis startet Sprechstunde zu Gesundheitsthemen bei der Tafel

© Andreas Bernhard/Landkreis Kassel Hofgeismar. Wer sich Lebensmittel bei der Tafel in Hofgeismar abholt, kann sich jetzt auch zu Gesundheitsthemen beraten lassen. Seit einigen Wochen gibt es das neue Angebot des WIR-Vielfaltszentrums des Landkreises, welches gut angenommen wird. Die Fragen an Gesundheitslotsin Jeni Solbrig sind dabei vielfältig. Mal geht es um Schwangerschaft, mal um die Suche nach dem passenden Facharzt. Oft auch um den Zugang zu Gesundheitsangeboten. "Das deutsche Gesundheitssystem ist hervorragend, aber gerade für Menschen die noch nicht lange hier leben...

mehr lesen...


19.06.2024 - Stadt Borken

Gründerklub der Stadt Borken
Nächstes Treffen am 27. Juni 2024 um 19 Uhr in der Innenstadt

© Stadt Borken Alle Gründungswilligen und Interessierten aufgepasst: Am Donnerstag, 27. Juni 2024, findet um 19 Uhr der nächste Gründerklub der Stadt Borken im KLATSCH, Heilig-Geist-Straße 3, in Borken statt. Alle Existenzgründungswilligen und jungen Unternehmen sind herzlich willkommen, sich vor Ort mit Gleichgesinnten zu treffen und auszutauschen. Als Gastreferent dürfen sich die Teilnehmenden an diesem Abend auf einen kurzen Impuls von Tobias Ebbing, Gründungsberater bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken, zum Thema...

mehr lesen...


19.06.2024 - Stadt Winterberg

Zukunft gebaut: Einheit Züschen bekommt neue Heimat
Bauzeit von rd. einem Jahr | Stadt Winterberg investiert mit dem Neubau 2,8 Millionen brutto in den Feuerschutz

© Mit der Grundsteinlegung in der vergangenen Woche beginnt ein neues Kapitel für die Einheit der Freiwilligen Feuerwehr Züschen. "Nach Jahren der Planung, haben wir nun alle gemeinsam ein Ziel in Sicht, der Einheit Züschen eine neue Heimat zu geben. Die Bodenplatte ist bereits gegossen worden, sodass die Arbeiten mit der heutigen Grundsteinlegung weiter voran gehen werden. Geplant ist, dass die Einheit Züschen ihr neues Feuerwehrhaus am neuen Standort an der Dechant-Dobbener-Straße im Frühjahr des nächsten Jahres beziehen kann. Ein großer Dank...

mehr lesen...


19.06.2024 - Stadt Lippstadt

Markt-Nasch-Tour
Öffentliche Führung am 22. Juni

© Es duftet, es sieht so frisch und gesund aus, die Auswahl ist vielfältig. Und die Atmosphäre hat etwas Familiäres. Die Lippstädter schätzen "ihren" Wochenmarkt im Herzen der Altstadt, kaufen mittwochs und samstags auch bei Wind und Wetter die frischen Produkte der Anbieter aus der Region. Dieses besondere Verhältnis zwischen den regionalen landwirtschaftlichen Betrieben und den Wochenmarkt-Fans greift wird am Samstag, dem 22. Juni um 10.30 Uhr bei der Markt-Nasch-Tour aufgegriffen. Bei dieser Führung lernen die Teilnehmer die Geschichte des...

mehr lesen...


19.06.2024 - Stadt Lippstadt

Historische Ortsführung durch Bad Waldliesborn
Öffentliche Führung am 22. Juni

© Die Stationen der Geschichte des Heilbads Bad Waldliesborn können gemeinsam mit dem Ortsführer entdeckt werden. Am Anfang waren Sand und Heide sowie im Süden des Kurorts überflutete Lippewiesen. Erst nach der Bohrung um 1900, bei der man "Sole statt Kohle" fand, entwickelte sich das Bad. Bei dieser Führung erhält man Einblicke in Umwege, Sackgassen und erfährt von erfolgreichen Aktionen auf dem Weg zum Heilbad Bad Waldliesborn.  Der Slogan "Kur mit Natur" weist auf den abwechslungsreichen Landschaftspark hin. Die Ortsführung dauert ca. 90...

mehr lesen...


19.06.2024 - Stadt Flensburg

Das Team Engagement vergibt Freifahrten für Ehrenamtliche

© Für Engagierte in Flensburg existiert bereits das Programm "kostenfreies Parken für Ehrenamtliche" –im Sinne der Fairness und der Nachhaltigkeit startet nun das Pendant "Kostenfreies Busfahren für Ehrenamtliche" in eine Testphase. Bei ihrer Mobilitätsumfrage im letzten Jahr hatte das Team Engagement der Stadtverwaltung ein klares Ergebnis erhalten: viele Engagierte nutzen bereits den Bus um zum Engagement-Ort zu gelangen und einige würden auf den Bus umsteigen, wenn die Fahrten kostenfrei wären. Voraussetzung zur Nutzung des Angebots ist die...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 401.096

Mittwoch, 19. Juni 2024

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.